Lagen

Auf insgesamt 6 Hektar Weinbergen in den besten Lagen von Trittenheim und Mehring wird 100% Riesling angebaut.

Zu unseren besten Lagen zählen:

Mehringer Zellerberg  Diese Lage hat eine Südwest-Exposition, die die Trauben mit viel Sonne verwöhnt und Jahr für Jahr als erste reif werden lässt. Eisenablagerungen im Schiefer verleihen dem Boden einen roten Schimmer.

Trittenheimer Altärchen hat leichte Sedimentböden mit unterschiedlichem Schieferanteil auf der Ortsseite von Trittenheim.

Trittenheimer Apotheke hat einen verwitterten, blauen-grauen Devonschieferboden mit Quarziten im Steilhang gegenüber von Trittenheim. Diese Steillage hat eine Südsüdwest-Exposition und bekommt bis in die späten Abendstunden Sonne. Besonders durch den sehr hohen Anteil über 60 Jahre alter Rebbestände, die tief in den Schiefer verwurzelt sind, erhalten die Weine ihre unverwechselbare Mineralität.

Trittenheimer Apotheke Fährfels ist die traditionelle Bezeichnug für den großen Schieferfelsen über den historischen Fährtürmen, im Herzen der Trittenheimer Apotheke. Eine weithin sichtbare Sonnenuhr wird dort von tief wurzelnden Rieslingreben aus dem Pflanzjahr 1900 umgeben. Diese Spitzenlage ist die Vorraussetzung, um ein Höchstmaß jener fruchtigen, komplexen und belebenden Geschmacksvielfalt zu erreichen, die den Mosel-Riesling weltweit bekanntgemacht hat. Seine bei allem Reichtum an Inhaltsstoffen heiter-leichte Art lässt ihn auch zu einem idealen Begleiter alltäglich entspannender oder festlich beschwingter, kulinarischer Erlebnisse werden.